März 19, 2020

Wir schauen voraus

Liebe EWU-Mitglieder,

in schwierigen Zeiten, mit sich ständig überschlagenden Ereignissen, wie wir sie seit dem Ausbruch des Cororavirus vorfinden,  ist vor allem eine starke Gemeinschaft gefragt.

Im Vordergrund unser aller Sorge stehen die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Mitmenschen, die wir mit der Kraft einer starken Gemeinschaft sichern wollen. In Zeiten, in denen Auseinanderrücken Nähe bedeutet, ist jeder Einzelne gefragt.

Für uns Reiter und Pferdebesitzer gilt unsere Sorge natürlich auch der Versorgung unser und der uns anvertrauten Tiere. Eingeschränkt durch die Maßnahmen der Bundesregierung, um die Infektionskurve abzuschwächen, setzt sich die FN und ihre  Mitgliedsverbände auf politischer Ebene für den Pferdesport ein, um eine ausreichende Grundversorgung unserer Tiere zu gewährleisten. Derzeit ist die Situation in den Bundesländern noch nicht einheitlich geregelt, die Deutsche Reiterliche Vereinigung setzt sich bei dem Ministerium für eine einheitlich geordnete Vorschrift proaktiv ein.

Der gesamte Sport steht vor einer historischen Situation, auf die er so nicht vorbereitet war. Fieberhaft werden in allen Sportarten Szenarien entwickelt, die allen Sportlern, Veranstaltern, Richtern, Stewards, Trainern und Unternehmen der Branche Planungssicherheit und Perspektiven liefern.
Wir alle in der EWU sehen uns im Angesicht abgesagter Turniertermine und geschlossener Reitstalltüren mit dieser Herausforderung konfrontiert.

Die Planungen für Veranstaltungen, die in die Zeit nach den Pandemie-Maßnahmen fallen, werden weiterhin mit der Hoffnung auf baldige Normalisierung der Situation, verfolgt. Deutschlandweit arbeiten Veranstalter, Landesverbände und Bundes-EWU  fieberhaft an möglichen Alternativterminen, um ausgefallenen Turniertermine zu puffern. Die Bemühungen aller zielen auf die baldige Wiederaufnahme der gewohnten Situation ab. Durch den Wegfall von Qualifikations-Turnieren hat das Präsidium der EWU bereits eine Veränderung der Qualifikations-Bedingungen bekannt gegeben. Diese Informationen werden wir, je nach Dauer der jeweiligen Ausfälle und Maßnahmen, anpassen.

Für unsere Mitglieder halten wir laufend aktualisierte Informationen zu Absagen und verschobenen Turnieren der EWU bereit.

In schweren Zeiten zeigt sich die Stärke einer Gemeinschaft,
wir wünschen allen Mitgliedern Gute Gesundheit und viel Kraft, diese schwierige Situation durchzustehen.

Euer Präsidium

 

 

27 Mai

EOA@home bringt die EQUITANA Open Air zu ihren Fans nach Hause

Allgemein Landesverbände

EOA@home – unter diesem Titel geht die EQUITANA Open Air in
mehr lesen

25 Mai

1835 Eingezahlte Jungpferde der Jahrgänge 2014-2020

Allgemein Landesverbände Sport

Die EWU Jungpferdefamilie wächst stetig – als erstes 2020 in das
mehr lesen

20 Mai

Anpassung der Jungpferde, Junior- und Jugendstartberechtigungen nach Corona-Pandemie

Allgemein Corona GERMAN OPEN Landesverbände

Nach Pandemie bedingter Aussetzung der German Open Deutsche Meisterschaft Westernreiten EWU
mehr lesen

 

Alle Nachrichten

TRAGE DICH FÜR UNSEREN REGELMÄßIGEN NEWSLETTER EIN