September 26, 2019

Jungpferde Reining 5-jährig 2019

Die Nase vorne in der Prüfung um das Beste Jungpferd Reining hatte Eva-Maria Obermaier mit dem aus der Zucht von Jac Point QH stammenden JP Riff Raff (Vater: Heza Sure Whiz, Mutter: Sparkling Hollywood). Neben der Goldmedaille und dem von der Firma Peiker gesponserten Cee Coach Duo Set nehmen die beiden den Preisgeldscheck in Höhe von 1482,33 Euro entgegen.
Auf den Silber-Rang mit Score 24 und somit nur  0.4  Zähler Unterschied  zu Gold, ritt Verena Klein mit dem in ihrem Besitz stehenden Earls Special Nite (Gunners Special Nite) aus der Zucht von Natalie Heidgen. Ihr Preisgeld betrug 1185,86 Euro.
Die Bronzemedaille fährt mit Rabia Bakri und PH Sparkish Rooster in das Saarland. Der Appaloosa Hengst im Besitz von  Stephane Bisenius stammt aus der Zucht von Peter Hansert. Vater des Hengstes ist Sparking Cielo aus der  Easter Bunny Holyday. Der Ritt von Rabia Bakri wurde mit Score 23,7 und einem Preisgeldscheck in Höhe von 889,40 Euro belohnt.

Insgesamt wurde in der Jungpferde Reining der 5-jährigen Nachwuchspferde die Preisgeldsumme von 5.922,34 Euro ausgeschüttet.

 

 

 

 

 

Alle Nachrichten

TRAGE DICH FÜR UNSEREN REGELMÄßIGEN NEWSLETTER EIN