Mai 16, 2018

Gut zu wissen: Die Stall-und Notfallapotheke

Kleinere Wunden und Verletzungen kommen im Alltag immer vor – gut wenn man eine sortierte Stall- und Notfallapotheke griffbereit hat. Was unbedingt hineingehört und auf was man achten muss erfahrt ihr hier.

 

Verbandsmaterial

  • Bandagen
  • Verbandswatte
  • Sterile und unsterile Kompressen
  • Mullbinden (elastisch)
  • Klebeband zum fixieren der Verbände
  • Coolpacks

Medikamente

  • Desinfektionsmittel/-Spray
  • Wundsalbe
  • Zinksalbe (in der Apotheke erhältlich)
  • Mullbinden (elastisch)
  • Kühl-und Wärmegel
  • evtl. ColoSan (mild wirkendes Arzneimittel zur unterstützenden Behand­lung
    bei futterbedingten Blähungen und Magen-Darm-Störungen)
  • Tonerde für die Sehnen

Sonstiges

  • Fieberthermometer
  • (Verbands-)Schere
  • Pinzette
  • Einmalhandschuhe
  • saubere Handtücher
  • Notfalltelefonliste (Tierärzte, Tierkliniken)

Unbedingt beachten

  • Erste Hilfe ersetzt nicht den Expertenrat: im Zweifelsfall umgehend einen Tierarzt anrufen.
    Keine Experimente!
  • Gelegentlich muss das Verfallsdatum der Medikamente überprüft werden!
  • Verbandsmaterialien in einer sauberen Box griffbereit aufbewahren
  • Hygiene bei der Wundversorgung ist wichtig. Hände waschen, Handschuhe tragen und nur saubere Verbandsmaterialien benutzen.
  • Das Anlegen von Verbänden will geübt sein, sonst kann es Schaden. Erste Hilfe Kurs besuchen!

Wir wünschen euch eine schöne und verletzungsfreie Koppelsaison!

 

 

 

13 Nov

FAQ – Phantasialand

Allgemein Landesverbände

Antworten auf die meisten Fragen zu dem Phantastic EWU Tag findet
mehr lesen

07 Nov

EWU-INFOTAG FÜR ANGEHENDE RICHTER 01.12.2018

Allgemein Ausbildung Kurse Landesverbände Sport

Der Infotag findet am 01.12.2018 im H+ Hotel Frankfurt Airport West
mehr lesen

 

Alle Nachrichten

TRAGE DICH FÜR UNSEREN REGELMÄßIGEN NEWSLETTER EIN