Mai 20, 2019

EWU Reining Show Cup 2019

Phantastische Geschichten, untermalt von Musik und darauf abgestimmter Choreographie – der EWU Reining Show Cup.
Nach dem großen Erfolg des EWU Reining Show Cups auf der German Open 2018 hat das Finale der Prüfung auf der nächsten Deutschen Meisterschaft einen festen Platz im Zeitplan gefunden. Qualifikationsmöglichkeiten gibt es auf allen  A/Q-Turnieren der EWU.

Cup-Bestimmungen

Der EWU Reining Show Cup muss auf jedem A/Q-Turnier 2019 ausgeschrieben werden.

Im Reining Show Cup sind startberechtigt:

SINGLE Freestyle Reining  (ein zu bewertender Reiter ohne Helfer) sowie
TEAM Freestyle Reining (Reiter mit Helfer oder mehrere Reining Reiter)

Die Freestyle Reining zeigt ein selbstgewähltes Reining-Pattern, dem weitere Manöver und Gangarten hinzugefügt werden können.
Die Ausstattung, die Gangarten, Manöver und Tempi sollten im Sinne einer Choreographie auf die Musik abgestimmt sein.

Jedes Pattern darf nicht länger als 4 (A/Q- Turnier) respektive 5 Minuten (German Open Show Cup) sein.
Das Zeitlimit beginnt mit Einsetzen der Musik und endet mit dem Musikende.

Teilnahmeberechtigung: EWU Mitglieder der LK 1 – 3 A/B

Zugelassene Pferde: Pferde ab 4 Jahre mit EWU Registrierung

Qualifikation für Finale German Open:

  • 1 Platzierung auf A/Q- Turnieren
  • Die 5 besten Reiter (Score+Videoanalyse) der jeweiligen Kategorie können am Finale des EWU Reining Show Cups auf der German Open 2019 in Kreuth teilnehmen.
  • Das Video bitte bis zum 5. August (Teilnehmer des A/Q-Turniers in Wiblingwerde bis zum 19. August) an die Bundesgeschäftsstelle (info@ewu-bund.de) schicken.

Pflichtmanöver:

  • zwei Galoppwechsel (ein Wechsel zu jeder Seite)
  • mindestens 4 Spins zu jeder Seite
  • mindestens 3 Stopps

Zusätzliche Manöver dürfen hinzugefügt werden, Wiederholungen von Pflichtmanövern sind erlaubt.

A/Q Bewertungssystem:

Es wird nach dem EWU Regelbuch Reining §7800 ff sowie §9120 ff Freestyle Reining gerichtet.
Bei der Teamwertung wird der Reiter, der die Startnummer trägt bewertet.

EWU Reining Show Cup – Bewertungssystem German Open: 

Der Show Cup  wird modifiziert bewertet:

Einzelwertung sowie Teamwertung:
Die Bewertung unterscheidet sich von der Freestyle Reining dahingehend, dass der künstlerische Ausdruck höher bewertet wird, als in der normalen Freestylebewertung (Bewertung von 0 bis +10 Punkte)

Bei der Teamwertung in Form einer Quadrille, bei der die Reiter eine gemeinsame Choreographie zeigen, wird jeder Reiter von je einem Richter bewertet. Der Gesamtscore wird addiert und durch die Anzahl der Reiter dividiert.

Jury German Open:

Zusätzlich zu den hauptamtlichen Richtern der German Open, wird eine zusätzliche Jury von 3 weiteren Personen den künstlerischen Ausdruck bewerten (0 bis +10). Diese Bewertung fließt in die Gesamtwertung zur Ermittlung der Cupsieger ein. Die künstlerische und reiterliche Bewertung werden addiert.

 

Foto: Luxcompany

 

 

13 Aug

Landesmeister 2019 Rheinland-Pfalz

Allgemein GERMAN OPEN Landesverbände Sport

Gemeinsam richten die Landesverbände Rheinland-Pfalz und Saarland ihr Landesmeisterschaft aus. Gastgeber
mehr lesen

 

Alle Nachrichten

TRAGE DICH FÜR UNSEREN REGELMÄßIGEN NEWSLETTER EIN