Februar 19, 2018

EWU LV Rheinland und LV Berlin/ Brandenburg Neuwahlen

Neuwahlen standen auf dem Programm der Jahreshauptversammlungen der EWU Rheinland  und des LV Berlin/Brandenburg  am vergangenen Wochenende.

Rheinland:

Der amtierenden 1. Vorstand der EWU Rheinland Jürgen Vogel stand für eine weitere  Amtsperiode nicht mehr zur Verfügung, sodass die Spitze der EWU Rheinland neu besetzt werden musste.
Ihm folgt Dirk Steilen als 1.Vorsitzender (Bild Mitte),  Petra Behr als 2. Vorsitzende (2. v. re) sowie Ingrid Bongart als 3.Vorsitzende (3. v.li)  nach.
Neue Schriftführerin ist Sandra Algen (re.), zur Pressewartin wurde Sandra Rosse gewählt.
Das Amt der neuen Freizeit und Breitensportbeauftragten übernimmt Kirsten Salveter kommissarisch.

Berlin/Brandenburg:

Der Landesverband Berlin/Brandenburg startete in Einigkeit in das Jahr 2018. Alle Ämter sind einstimmig oder bei einer Enthaltung und keiner Gegenstimme gewählt worden, berichtet die neue Pressewartin  Laura Adebahr.

1. Vorsitzender Holger Massente
2. Vorsitzende Birgit Willun
3. Vorsitzende Nadine Weyer
4. Vorsitzende Anja Greil
Breitensportbeauftragte Andrea Wolter
Pressewartin Laura Adebahr
Turnierwart Jörn Drieschner

Die vollständigen Berichte könnt ihr auf den Landesverbandsseiten nachlesen.
Landesverband Rheinland
Landesverband Berlin Brandenburg

 

Herzlichen Glückwunsch und viel Freude, Erfolg und Erfüllung bei der Ausübung der Ämter!

 

 

 

22 Sep

EWU Champion Uelzener Horse & Dog Trail

Allgemein GERMAN OPEN Landesverbände Sponsoren Sport

Die erste sportliche Finalentscheidung der 27. German Open wurde im 3-Team
mehr lesen

22 Sep

40 Jahre EWU Jubiläums German Open eröffnet

Allgemein GERMAN OPEN Landesverbände

Das Präsidium der EWU eröffnete feierlich  die 27. German Open im
mehr lesen

21 Sep

Vor Ort auf der GO – Bundesgeschäftsstelle geschlossen bis 01.10.18

Allgemein GERMAN OPEN Landesverbände

Während der German Open vom Montag, 24.September bis Freitag, 28.September sind die
mehr lesen

 

Alle Nachrichten

TRAGE DICH FÜR UNSEREN REGELMÄßIGEN NEWSLETTER EIN