Dezember 22, 2017

EWU Jungpferdeprogramm – Einzahlungsfrist 31.12.2017

WISSENSWERTES ZUM EWU- JUNGPFERDEPROGRAMM

Der Züchter, Besitzer oder Reiter kann jedes Pferd, egal welcher Rasse oder auch ohne Abstammungsnachweis, für einen bestimmten Betrag in das Jungpferdeprogramm einzahlen. Dieses Pferd ist dann, sofern es sich für die Teilnahme am Jungpferde-Championat qualifiziert, auf der German Open startberechtigt. Jungpferdeprüfungen, die auf AQ oder anderen Turnieren angeboten werden, können auch mit einem Nicht-eingezahlten Pferd geritten werden.

Bedingung für die Einzahlung eines Jungpferdes in das EWU Programm ist seit dem 01.01.2014 jedoch, dass die jungen Pferde noch nicht 3-jährig unter dem Sattel auf einem Turnier vorgestellt wurden.

Das Ziel des EWU Jungpferdeprogrammes ist, die jungen Turnierpferde schonend an den Turniersport heranzuführen und die mögliche Eignung des Pferdes für unterschiedliche Westerndisziplinen. Das Hauptaugenmerk in der Beurteilung liegt auf den natürlichen Bewegungen und den Grundgangarten der Pferde entsprechend der Kriterien der Western-Ausbildungsskala (Takt, Losgelassenheit, Nachgiebigkeit, Aktivierung der Hinterhand, Geraderichtung und absoluter Durchlässigkeit).
Mit Einführung des Programms schlug die EWU unter den Westernreitverbänden neue Wege ein und setzte ein deutliches Zeichen für einen sanften Turnierstart für Nachwuchstalente und den späteren Einstieg in die Welt des Turniersports.

YOUNGSTARS:  ZWEI PRÜFUNGEN FÜR 6-JÄHRIGE PFERDE

Alle eingezahlten Jungpferde können nach den JUPF Prüfungen in den YOUNGSTARS Prüfungen für 6-jährige Pferde starten. Damit geht die EWU Deutschland konsequent den Weg pferdegerechter und schonender Ausbildung weiter.

WAS SIND DIE VORTEILE FÜR DEN BESITZER?

Mit der Einzahlung unterstützt der Besitzer die Philosophie einer pferdegerechten Ausbildung, indem junge Pferde nicht zu früh auf Turnieren vorgestellt werden. Er erhält außerdem die Möglichkeit, sein Pferd im Jungpferdechampionat vorzustellen und um attraktive Preisgelder zu reiten.

Finale des Jungpferdechampionats auf der German Open

Auf der German Open 2017 wurden in den Jungpferdeprüfungen der stolze Betrag von 70.000 Euro zur Auszahlung gebracht. Der Ausschüttungsbetrag verteilt sich auch die 6 Jungpferdeprüfungen Basis, Trail und Reining der 4- und 5-jährigen Jungpferde sowie die zwei Youngstars Prüfungen. Der ausgeschüttete Betrag hängt immer von den Anzahl der eingezahlten Jungpferde eines Jahrganges ab und kann variieren.

EINZAHLUNGSBETRÄGE- STICHTAG IST DER 31.12.2017

für alle Pferde gilt:

Ab dem  Einzahlungsstichtag 01.01. 2014 dürfen die Jungpferde nicht Dreijährig auf  Turnieren aller Art unter dem Sattel gestartet worden sein, um auf der GO im Jungpferdechampionat starten zu dürfen.

Alter des Pferdes 2017
Fohlen 120 €
Jährling 150 €
Zweijährig 250 €
Dreijährig 350 €
Vierjährig 500 €
Fünfjährig 750 €
Sechsjährig 500 €

 

ALLE INFOS UND ERFOLGREICHE JUNGPFERDE

Eingezahlte Jungpferde bei der EWU Stand 22.12.2017

Formular Einzahlung Jungpferdeprogramm 2017

 

 

19 Jan

Richterprüfung auf Doppelshow in Kreuth

Allgemein Ausbildung Landesverbände

Auf der Doppelshow in Kreuth findet dieses Jahr eine Richterprüfung für
mehr lesen

19 Jan

EWU Quick Tipp Superhorse

Allgemein Breitensport GERMAN OPEN Sport

Die neuen Superhorse-Pattern sind online – hier ein Quick Tipp für
mehr lesen

17 Jan

Hohe Einzahlungszahlen im EWU Jungpferdeprogramm

Allgemein GERMAN OPEN Landesverbände Sport

Zum Einzahlungsstichtag 31.12.2017 gingen bei der EWU Geschäftsstelle 277 Einzahlungen von
mehr lesen

 

Alle Nachrichten

TRAGE DICH FÜR UNSEREN REGELMÄßIGEN NEWSLETTER EIN