Februar 13, 2018

EWU Jungpferde Symposium Hannover

Am Samstag, 10.02. trafen sich  die von den Landesverbänden entsandten Richter, Trainer und Reiter zum ersten Jungpferde Symposium 2018 in Hannover.
Tom Christ begrüßte die Teilnehmer für das Präsidium, Anke Hartwig repräsentierte die Bundesgeschäftsstelle.
Das Symposium verfolgt das Ziel Reiter, Trainer, und Richter interdisziplinär zusammenzubringen. Es fördert den  Dialog und dient als Plattform zum Austausch.
Unter der Leitung der neuen  Vorsitzenden der Richterkommission Carmen Voigtland und Victoria Stock stellten sich 33 Teilnehmern den Fragestellungen zu den Jungpferdedisziplinen.

In gemischten Gruppen aus Reitern, Trainern und Richtern wurden Unklarheiten zu Gangarten, Bewertungen, Pattern kategorisiert und in Gruppenarbeit Lösungsansätze erarbeitet.
Wie wichtig so ein Austausch gerade in den Jungpferdeklassen ist, zeigt sich unter anderem auch dadurch, dass durch die Rasseoffenheit der EWU  viele unterschiedliche Pferdetypen gewertet werden müssen. Dadurch müssen die Bewertungskriterien klar definiert sein, Ausbildungsskala, Harmonie und flüssige Ausführung sind wichtige Kriterien.

Nächste Woche findet ein weiteres Jungpferde Symposium unter der Leitung von Susanne Haug in Frankfurt statt.
Alle Ergebnisse der Jungpferde Symposien 2018 werden wir zusammenfassend präsentieren.

 

 

 

14 Jun

11. FN-Bildungskonferenz – Ehrung der EWU Trainerinnen

Allgemein Ausbildung Landesverbände

Am 12.Juni fand in Neustadt/Dosse die 11. Bildungskonferenz zum Thema Schlüsselfunktion
mehr lesen

01 Jun

WEEKEND SHOWS – noch 113 Tage bis zur GO!

Allgemein Landesverbände Sport

Zwei Qualifikationsturniere, die an diesem Wochenende – rund  3,5 Monate vor
mehr lesen

01 Jun

Zum Schutz – Impfungen Turnierpferde

Allgemein GERMAN OPEN Landesverbände Sport

Überall dort, wo viele Tiere aus fremden Ställen zusammen kommen steigt
mehr lesen

 

Alle Nachrichten

TRAGE DICH FÜR UNSEREN REGELMÄßIGEN NEWSLETTER EIN